Skip to main content

Server

Mastodon ist keine einzelne Webseite. Um es nutzen zu können, musst du ein Konto bei einem Anbieter erstellen – wir nennen sie Server – der dich mit anderen Personen über alle Mastodon-Instanzen hinweg vernetzen lässt.

Mit Mastodon loszulegen ist einfach

Server

Der erste Schritt ist zu entscheiden, auf welchem Server du dein Konto erstellen möchtest. Jeder Server wird von einer unabhängigen Organisation oder Einzelperson betrieben und kann sich in Moderationsstrategien unterscheiden.

Dein Feed

Mit einem Konto auf deinem Server kannst du jeder anderen Person im Netzwerk folgen, unabhängig davon, wo deren Konto gehostet wird. Du wirst die Beiträge auf deinem Home-Feed sehen, und wenn diese Person dir folgt, wird sie auch deine Beiträge auf ihrem Home-Feed sehen.

Flexibel

Einen anderen Server gefunden, der dir besser gefällt? Mit Mastodon kannst du dein Profil jederzeit auf einen anderen Server verschieben, ohne dabei Follower zu verlieren. Um volle Kontrolle zu erlangen, kannst du auch deinen eigenen Server hosten.

Sicher für alle

Wir haben keine Kontrolle über die Server, aber wir können festlegen, wofür wir auf dieser Seite werben. Unsere Organisation verweist nur auf Server, die sich konsequent zur Moderation gegen Rassismus, Sexismus und Transphobie verpflichten.

Sicherheit

Alle hier aufgeführten Server haben sich dem Mastodon-Server-Abkommen verpflichtet.

Region

Wo der Anbieter seinen rechtlichen Sitz hat.

Thema

Einige Anbieter sind auf das Betreiben von Konten aus bestimmten Gemeinschaften spezialisiert.

Status des Netzwerks